Still Indulging.

Thursday, January 17, 2008

I hadn´t intended writing on the blog, it just popped up by itself. So, I take the invitation
The weather report: it has been snowing, you know this little white flakes, not so big, but when they come together over hoursThese tiny flakes make rather a big mass. It´s ok in town, only 40 cars banged together there but it hit the countryside worse and for the delight of the kids There was no way to go to school..the way had dissapeared under this white stuff. Me, on my little red car, drive my ways safely, of course.
Everything has started again, shool is in full swing and the university too plus rope Yoga tvice a week. The next week will see me redecorating my house. Have a nice day!

11 indulge with me:

  • At 12:55 PM, Blogger Doug said…

    Remember to bring salty language for the roads.

     
  • At 8:34 PM, Blogger Biene said…

    ?

     
  • At 10:39 PM, Blogger Doug said…

    Salty language=bad words. Salt the roads with bad words to melt the snow.

     
  • At 12:09 AM, Anonymous Anonymous said…

    Hallo Lieblingssabine (und ich kenne wirklich viele Sabines! :o))

    Ist es immer noch dasselbe kleine rote Auto, welches es schon 2000 gab, als ich auf Island weilte? Irgendwann hing ein Duftbäumchen (wäh, die mag ich seit dem Film Sieben gar nicht mehr....) in ihm, weil irgendeins deiner Enkelkinder sein Essen nicht bei sich behalten konnte - An dem Tag war ich aber mit Minka unterwegs *liebenwinkeranminka*. Jaha, ich wäre wirklich gerne mal wieder auf der Insel aus Feuer und Eis, vor allem würde ich dich mal wieder in meine Ärmel schließen *schnüff*, aber die Welt ist soooo groß und mag von mir entdeckt werden. Vielleicht sollte ich flugs für Ostern einen Flug buchen, Jürgen muss da schwer arbeiten und ich habe viel Zeit....

    Ich finde deine Nabelschnur zur Uni prima! Ich war auch auf einer Ethik-Fortbildung, vielleicht mache ich dort meine 3. Fakultas - mal sehen.

    So, bevor ich hier als Spam klassifiziert werde, mache ich mich flugs vom Acker!

    Manchmal wünsche ich mir, du wärst nicht so weit weg!
    Kerstin

     
  • At 1:49 AM, Blogger Biene said…

    Doug. I don´t know enough bad words. What about loving, heartfelt words to thaw the ice?

     
  • At 1:54 AM, Blogger Biene said…

    Wenn wie gepland und passt fliege ich ganz kurz am 5.4. glaube ich, nach Hannover, glaube ich. Ja, weit weg, wollen wir uns eine Abend in London treffn? Vielleicht reise ich ueber Londan anstatt Frankfurt. Gibt es einen Direktflug nach Wiesbaden? Du siehst, ich bin am Anfang der Planung. Und 4,5 Juni bin ich auch wieder in Gelsenkirchen, glaube ich.......dolle Planung?

     
  • At 3:59 PM, Blogger Doug said…

    To be honest, Biene, I haven't tried it. Are there any in English?

     
  • At 4:09 PM, Anonymous Anonymous said…

    Mhh, Hannover ist in der Tat recht weit weg, flieg doch über Frankfurt, das ist von Lu-hafen nur 80kg wech und beglücke uns für eine Übernachtung!!! :o)

    Was machst du denn dort? Gelsenkirchen ginge auch, ich komm ja ausm Pott, da könnte ich deinen Aufenthalt nutzen, mal wieder die alte Heimat (Nähe Do.) heimzusuchen. Du kommst ja rum!

     
  • At 11:40 PM, Blogger Minka said…

    Oh God...I see myself up a ladder in the near future.

     
  • At 6:55 PM, Blogger Biene said…

    Minka: how did you know???

     
  • At 8:41 PM, Anonymous Anonymous said…

    Hehe, Minka, du hast viel zu putzen, wenn ich mich recht erinnere, so ca. 400 m2...

    Wann können wir uns sehen, liebe Sabine???

     

Post a Comment

<< Home